Blumenzwiebeln pflanzen


Wenn der Herbst ins Land zieht, können Sie an den kommenden Frühling denken. Je nach Art werden die Blumenzwiebeln von Anfang September bis Mitte Dezember, auf jeden Fall vor den ersten stärkeren Bodenfrösten, in die Erde gesetzt.

Eine schöne Wirkung erzielen sie, wenn sie die Blumenzwiebeln in großer Zahl in Gruppen pflanzen, so dass sich einige Farben wiederholen. Dabei setzt man die Zwiebeln relativ dicht, das heißt, knapp soweit auseinander, wie die Zwiebeln tief liegen. Im allgemeinen pflanzt man so tief, dass die nach oben gerichtete Zwiebelspitze so tief in der Erde liegt, wie der doppelte Umfang der Zwiebelknolle beträgt.

Blumenzwiebeln gedeihen in jedem Boden. Er muss nur locker sein, damit keine Staunässe die empfindlichen Knollen verdirbt. Da die Blumen um so besser gedeihen je mehr organische Humusstoffe im Boden enthalten sind, empfiehlt es sich, schwere Böden mit Kompost oder Blumenerde zu verbessern.

Noch einige Tipps zum Standort: Blumenzwiebeln blühen an allen Plätzen mit voller Sonne oder im lichten Schatten, aber nie in dunklen Ecken. Tulpen sollten sie möglichst dort pflanzen, wo vorher noch keine gestanden haben.

Idealer Pflanzzeitraum: September bis Mitte Dezember

Gerne können sie ihre Blumenzwiebeln auch über uns beziehen!

Aktuelles | Termine

Aktuelles

Moritz Weber - Geschafft!

mehr ...

Stellenangebote - Vorarbeiter, Facharbeiter, Arbeiter

mehr ...

Pflegetipps zum Downloaden

mehr ...

Steuertipps als PDF zum downloaden

mehr ...

Termine