Tipps im März


Bei mildem Wetter kann der Frostschutz von Rosen, Stauden, Obstgehölzen und anderen Pflanzen entfernt werden;
bei Kübelpflanzen ist Vorsicht geboten.

Die angehäufte Erde bei Beet- und Edelrosen einebnen und die Triebe zurückschneiden.
Der Schnitt von Obst- und Ziergehölzen ist nur so lange zu empfehlen, wie sie in der Saftruhe sind. Bluten die Wunden, ist die Zeit vorbei. Auch Edelrosen sollte man vor dem Austrieb schneiden.
Überwinterte Kübelpflanzen zurück stutzen und heller stellen.

Rettiche, Radieschen, Pflück- und Kopfsalat, Kohlrabi, Blumenkohl und Lauch ins Frühbeet säen.
Zwiebeln pflanzen.
Ist der Boden aufgetaut, kann man Stauden, Gräser und Gehölze pflanzen.
Vor der Aussaat und dem Auspflanzen muss der Boden tiefgründig gelockert und evtl. mit Kompost angereichert werden.

Zimmerpflanzen brauchen jetzt wieder reichlich Wasser und natürliche Nährstoffe.

Aktuelles | Termine

Aktuelles

Weihnachtsferien

mehr ...

Unsere neuen Auszubildenden

mehr ...

Stellenangebote - Vorarbeiter, Facharbeiter, Arbeiter

mehr ...

Pflegetipps zum Downloaden

mehr ...

Steuertipps als PDF zum downloaden

mehr ...

Termine