Seerosen teilen


Das Frühjahr ist der richtige Zeitpunkt, die Seerosen jetzt zu teilen.

Dazu nehmen sie die Seerose aus dem Teich und legen das Rhizom frei. Sie erkennen dann die bereits sprießenden Blätter und auch die Augen auf dem Rhizom. Aus jedem Auge kann eine neue Seerose entstehen, damit es aber etwas schneller geht, sollte ein größeres Rhizomstück abgetrennt werden.

Bei großen Seerosen hat es sich bewährt, wenn die einzelnen Abschnitte nach der Teilung inkl. der jetzt schon sprießenden Blätter etwa 2 kg wiegen.

Setzen sie das Rhizom immer waagerecht ein, wobei die Triebansätze für die Blätter nach oben zeigen müssen. Steckt man ein Rhizom senkrecht, wie einen Pfahl in die Erde, wachsen die Pflanzen nicht richtig an, sie kümmern oder können sogar eingehen.

Als Pflanzsubstrat zum Neueinpflanzen kann ein mineralisches Substrat mit einigen Düngekugeln benutzt werden. Seerosen blühen kräftiger, wenn sie eine kleine Starthilfe bekommen.

Aktuelles | Termine

Aktuelles

Moritz Weber - Geschafft!

mehr ...

Stellenangebote - Vorarbeiter, Facharbeiter, Arbeiter

mehr ...

Pflegetipps zum Downloaden

mehr ...

Steuertipps als PDF zum downloaden

mehr ...

Termine